Direkt zum Inhalt

Tipps & Tricks – die neuen Haarstylings für Frauen

Jun 07 2011
Haarstyling - Trends und Tipps

Haarstyling - Trends und Tipps

Fast jede Frau legt besonders großen Wert auf ihr Haar. Ob lang, kurz, glatt oder lockig – Haare machen jede Frau zu einem Individuum. Das verblüffende: Wer lockige Haare hat, will meist glatte und anders herum. Geht es Ihnen genau so? Dann sind sie hier genau richtig! Im folgenden Text erfahren Sie Tipps und Tricks über verschiedene Haarstylings und Trends.

1. Haarstyling mit Locken

Sie sind zeitlos, feminin und trendiger denn je. Um die perfekten Locken zu bekommen, hat Frau verschiedene Möglichkeiten.

2.1 Lockenwickler

Lockenwickler (in versch. Größen sind in jedem Drogeriemarkt erhältlich – aber auch online gibt es gute Lockenwickler, wie die Remington KF20i). Hierbei sind vorallem die Heißwickler zu empfehlen, für besonders schwungvolle Locken.

Anleitung: Teilen Sie ihre Haare in Strähnchen, wickeln sie die Wickler ein und fixieren Sie die Wickler mit den dazugehörigen Nadeln oder Spangen. Die Heißwickler müssen so lange im Haar bleiben, bis sie vollständig ausgekühlt sind. Nehmen Sie nun die Wickler vorsichtig aus dem Haar und lockern Sie die gelockten Strähnen mit den Fingern, auf keinen Fall durchkämmen!

  • Vorteil: Die Locken sind schwungvoller und halten länger.
  • Nachtei: Durch die Hitze wird das Haar stark strapaziert. Tipp: Verwenden Sie ein Hitzeschutzspray für Haare

1.2 Lockenstab

Anleitung: Einzelne Strähnen eindrehen, warten und ausdrehen. Mit Haarspray fixieren! Ein guter Lockenstab, wie der Revlon R325E ist hier sehr wichtig.

2. Haarstyling von glatten Haaren

Glatte Haare sind modern, elegant und sexy. Hier die Tipps für glatte Haare:

2.1 Glätteisen

Haare durchkämmen, einzelne Strähnen nehmen und glätten. Je nach Belieben 3 bis 6 mal über eine Strähne fahren. Tipp: Glätteisen nie über 180 Grad und verwenden Sie Hitzeschutzmittel! Gute Glätteisen kosten etwa 40 Euro. Es lohnt sich nicht die billigen Glätteisen für 20 Euro zu nehmen. Unsere Empfehlung: Braun Satin Hair 7 Haarglätter.

  • Vorteile: perfekt glatte Haare und lange Haltbarkeit!
  • Nachteile: große Schadigung des Haars durch Hitze!

2.2 Shampoo und Spülung

Shampoo und Spülung ist ebenfalls für glattes Haar gut. Benutzen Sie die Kosmetikprodukte einfach nach Anleitung.

Tipp: Wählen Sie hier ein Shampoo welches zu Ihrem Haar passt und Ihnen gefällt. Die Auswahl an Produkten ist groß (siehe hier).

2.3 Ausföhnen

Anleitung: Kämmen Sie das nasse Haar gut durch. Föhnen Sie von oben nach unten (von der Kopfhaut bis in die Spitzen). Verwenden Sie nach Belieben Haarspray oder Haargel zum Fixieren!

  • Nachteil: Die Haare werden nicht 100%ig glatt.

3. Tipps zum Haarstyling

3.1 offenes Haar

Setzen Sie kleine Akzente mit Spangen, Schleifen und Haarnadeln!

  • Vorteil: erfordert wenig Übung und ist reine Minutensache!

3.2. Hochsteckfrisuren

Verwenden Sie Haarnadeln, Spangen, Schleifen und Bänder. Dieses Haarstyling erfordert einige Übung und dauert je nach Aufwand und Können etwas länger.

Tipp: Kreieren Sie eigenes Haarstyling und lassen Sie sich von anderen Frauen inspirieren!

Welche Haarstylings für Frauen findest du besonders trendig? Was gefällt dir? Hast du weitere Tipps zum Haare stylen?

[Bildquelle: aboutpixel.de / One in a million © Delicate und brautpaar © andreas reimann]

Verbreite den Artikel

  • Delicious
  • Digg
  • Newsvine
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Twitter

Kommentare

Trackbacks

Es gibt noch keine Trackbacks. Verlinkt ruhig - echte Trackbacks werden freigeschaltet.

Gib deinen Senf dazu

Erforderlich

Erforderlich

Optional

*

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Schminktipps für helle Hauttypen

Wer kennt sie nicht – die ungekrönten Königinnen heller Haut. Von Nicole Kidman bis Deeta von Teese – neben makelloser...

Schließen