Direkt zum Inhalt

Schlankstyling durch Accessoires

Mai 18 2009

AccessoiresDie meisten Frauen besitzen zu Hause mehr als genug Accessoires, aber wie setzt man diese vorteilhaft ein und mogelt sogar Problemzonen weg?

Das geht ganz einfach zum selber machen! Dabei muss man nur einige Punkte beachten: Lange Ketten zum Beispiel können eine Körpchengröße wegschummeln und strecken die Figur!

Ballonmützen sind dieses Jahr in, sogar Sängerin Rihanna findet sie super, diese kann man zu sportlichen Outfits kombinieren. Sie lassen das Gesicht schmäler wirken!

XL-Taschen können sogar 3 kg wegmogeln, denn je größer das Accessoire, desto schlanker wirkt man selbst! Breite Gürtel (dieser hier z.B.) lassen die Taille schmäler wirken, dagegen sind dünne Gürtel eher unvorteilhaft und lassen Sie kräftiger aussehen!

Ein langer Schal (schaut mal den hier an) lässt eine etwas kleinere Frau gleich paar cm größer wirken. Genauso sind lange Ohrringe (hier sind Ohrringe) für kleinere Frauen empfehlenswert, das streckt die Figur! Wichtig dabei: die Ohrringe dürfen auf gar keinen Fall zu offenen Haaren getragen werden!

Das wichtige bei Accessoires, man sollte sparsam damit umgehen, sonst sieht das ganz schnell billig aus!

Bildquelle: aboutpixel.de / Shooting Querbeet 3 © Konstantin Gastmann Quelle: http://www.frauenzimmer.de/cms/html/de/pub/mode-beauty/video/schlank-mit-accessoires.phtml?tc_r=frauenzimmer_cms_modeundbeautyvideos&tc_m=teaser_default&tc_te=Schlank-Styling+mit+Accessoires&tc_ta=frauenzimmer&tc_c=74fbba17b8bebd15fdc5cb2c492e9858123948

Wer schrieb diesen Artikel?

anja999 Autor: Anna
Nick: anja999
Posten: Team Report
Wohnort: Würzburg

Verbreite den Artikel

  • Delicious
  • Digg
  • Newsvine
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Twitter

Kommentare

Noch gibt es keinen Kommentar zum Artikel - Sei du der Erste!

Trackbacks

Es gibt noch keine Trackbacks. Verlinkt ruhig - echte Trackbacks werden freigeschaltet.

Gib deinen Senf dazu

Erforderlich

Erforderlich

Optional

*

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Eminem – We made you

Nach fünf Jahren Pause ist er weider da: Eminem. Lange hatte man wohl von dem berühmtesten weißen Rapper nichts mehr...

Schließen