Direkt zum Inhalt

Jungfräulichkeit zu versteigern

Sep 11 2008

Eine 22-jährige Studentin will ihre Jungfräulichkeit versteigern. Die Studentin, die sich Natalie Dylan nennt, will durch den Erlös der Ersteigerung ihren Collegebesuch bezahlen.

Laut Aussagen der Jungfrau sucht sie keinen Mann, der genug Kohle hinblättert, sondern einen aufrichtigen netten Traumprinzen. Und der „Akt“ soll auf der berüchtigten Moonlight Bunny Ranch vollzogen werden.

Aber ist es sicher, dass sie immer noch Jungfrau ist? Sie kann ja viel erzählen, wenn der Tag lang ist. Das hat sich die junge Frau auch überlegt und dem „US Magazine“ gegenüber hat sie sogar erwähnt, dass sie sich einer medizinischen Untersuchung unterziehen würde, um ihre Jungfräulichkeit zu beweisen.

Anfangs wollte Natalie das Angebot über Ebay unterbreiten, aber dort wurde ihre Auktion schnell gesperrt und gelöscht.

Was haltet ihr von dieser Sache? Wie weit würdet ihr gehen, um an Geld zu kommen?

Wer schrieb diesen Artikel?

Autor: Marina
Nick: Black4Ever
Posten: Teamleiter Report
Wohnort: Hof

Verbreite den Artikel

  • Delicious
  • Digg
  • Newsvine
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Twitter

Kommentare

Trackbacks

Es gibt noch keine Trackbacks. Verlinkt ruhig - echte Trackbacks werden freigeschaltet.

Gib deinen Senf dazu

Erforderlich

Erforderlich

Optional

*

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
T-Online Shop Gutschein

Spare im T-Online Shop - wir haben mehrere T-Online Shop Gutscheine im Wert von 10 bis 50 EUR für euch.

Schließen