Direkt zum Inhalt

Frauenkleidung passend zum Figur-Typ wählen – Welche Figur hast du?

Dez 14 2010

Frauenkleidung - Figur-Typ Beim Shoppen sollte man sich als Frau ehrlich eingestehen welcher Figur-Typ man eigentlich ist. Nur so ist es möglich die Kleidung bzw. den Stil dem eigenen Körper ideal anzupassen. Denn nicht bei allen Frauen ist die weibliche Figur auch so, wie sie es gerne hätte. Die Taille ist nicht genau so dünn wie bei anderen Frauen. Einige Frauen haben breitere, andere schmalere Schultern. Es gilt einiges zu kaschieren und andere Sachen zu betonen. Wir helfen euch dabei.

Zunächst gilt es also klären, welcher Figur-Typ man ist. Unterschieden wird zwischen , A-Typ, H-Typ, V-Typ und X-Typ.

A-Typ: Schmale Schhultern, breite Hüften und Oberschenkel

Figur-Typ A

Figur-Typ A: Schmale Schultern, breite Hüften und Oberschenkel

Da beim A-Typ der Oberkörper eher schmal ist, müssen Operteile und Tops meist eine Nummer kleiner ausfallen. Geraten wird hier den Oberkörper zu betonen und das Augenmerk weg von Hüfte und Oberschenkeln zu lenken.

Wie wird es gemacht? Tragt helle und auffällige Oberteile mit V-Ausschnitt. Wenn die A-Typ Frau mit ihrem Ausschnitt die Aufmerksamkeit darauf lenkt, ist es optimal.

Das Gegenteil sollte beim Style der Hosen und Röcke der Fall sein. Einfarbige Hosen, die eng geschnitten sind, sollten bevorzugt werden. Dunkle Töne machen auch noch schlanker. Von Mustern (etwa Karo) wird bei Hosen/Röcken dringend abgeraten. Auf keinen Fall sollte man Accessoires wählen, die die Hüftregion unnötig hervorheben. Herunterhängende Oberteile machen die Taille unten breiter und sollten weggelassen werden. Tulpenröcke machen Oberschenkel noch mächtiger und sollten nicht angezogen werden.

Auch beim Badeanzug gilt das gleiche. Unten eher dunkel und oben ordentlich Muster und Hingucker. Das sind die Vorzüge der A-Typ-Frau.

Wenn es um Accessoires geht, gilt ähnliches wie bei der Kleidung. Kurze oder mittellange, glänzende Ketten sind hier angesagt. Broschen wirken glamourös und sind ein Blickfang. Die Schuhe sollten auch nicht zu auffällig gewählt werden. Optimal sind hier schwarz oder braune aus Leder.

H-Typ: Schultern, Oberweite und Hüften haben eine Breite

Figur-Typ H

Figur-Typ H: Geradlinig

Die Taille ist beim H-Typ sehr schmal. Die Oberweite ist meist eher klein und hat das gleiche Maß wie die Hüfte. Die Frau mit dem H-Typ sollte gerade Schnitte bevorzugen. Alles was die Taille unnötig betont sollte vermieden werden. Hingucker sind die schlanken Beine und das Dekolleté. Weniger Aufmerksamkeit sollte dem Brustbereich gewidmet werden. Auch sind Oberteile mit betonter Taille nicht gut.

Mantelkleider und Hemdblusen haben gerade Schnitte und passen dem Stil der H-Typ Frau. Wenige Verzierungen und Schnitte ohne Taillierungen sind beim Ober- und Unterteil angebracht. Das Oberteil kann ruhig mit V-Ausschnitt gewählt werden. Nadelstreifen-Muster sind gut, da so die Körperhöhe der Frau betont wird. Beim Badeanzug sollte das Augenmerk auf die Mitte gelegt werden. Deswegen sind auffällige Muster oder Details hier optimal. Weite Röcke sollten gemieden werden – das lässt die Beine zu dünn wirken.

Die Schuhe sollten flach oder mit kleinen Absätzen gewählt werden. Lange Ketten und Schale sind auch super.

V-Typ: Große Brüste und Schultern, schmale Hüfte

Figur-Typ V

Figur-Typ V: Breite Schultern, schmale Hüften

Oberteile sind bei diesen Frauen eher eine Nummer größer. Sie haben eine schmale Taille und ausgeprägte Schultern. Auffällige Schuhe, lange und geschlitzte Röcke und Hosenaufschläge lenken den Blick der Männer (und Frauen) nach unten. Es sollte also versucht werden von den Schultern den Blick nach unten zu lenken.

Ein schlichter Schnitt beim Oberteil ist optimal. Auch sollten die Oberteile eher einfarbig und lang sein. Helle Hosen mit Mustern ziehen den Blick auf sich und sind empfehlenswert. Beim Badeanzug sollte das Oberteil schlicht sein. Auch ein Einteiler ist hier gut möglich. Auf keinen Fall sollten Frauen dieses Typs Schulterpolster verwenden. Auch auf die Brüste sollte nicht zu sehr gelenkt werden. Blusen, die doppelreihig geknöpft sind, sind nicht zu raten.

Schuhe sollten ein Hingucker sein. Sie können glänzen und hoch sein. Eine große Schultertasche lenkt den Blick nach unten und ist ideal. Schärpen auf Hüfthöhe sind ein tolles Accessoire für die H-Typ Frau.

X-Typ: Großer Brustumfang, schmale Taille und eine breite Hüfte

Figur-Typ X

Figur-Typ X: Schmale Taille, große Brüste und Hüfte

Die Ober- und Unterteile der X-Typ Frau haben in etwa die gleiche Größe. Der große Busen ist der Hüfte passend. Schmal ist aber die Hüfte. Wie zieht man sich da an?

Diese Frauen haben es meist leichter und können alles tragen. Die Betonung sollte auf die schmale Taille gelegt werden. Figurbetonende Kleider sind angesagt. Oberteile sollten der Figur anliegend gewählt werden (aber nicht zu eng oder zu kurz). Blazer und Jacken sollten auch tailliert sein. Genau so sollten auch Hemdblusen und Kleider mit Gürtel gewählt werden, die passend zur Figur eng geschnitten sind. Starre Stoffe sind generell nicht angesagt.

Feine Schuhe stehen diesen Frauen. Diese sollten nicht zu hoch gewählt werden. Auch sind kurze und mittellange Halsketten optimal. Gürtel können weich aus Leder oder aber aus Stoff sein.

Auch lesenswert ist der Beitrag „Modetips für Mollige“ bzw. der Beitrag „Mode-Tipps für mollige Frauen„.

Konnten wir euch dabei helfen ein zu eurer passendes Outfit zu wählen? Welche Tipps kannst du anderen Frauen geben? Welche Frauenkleidung trägst du am liebsten?

[Bildquelle: aboutpixel.de – wilde hühner 1 von hbert ]

Wer schrieb diesen Artikel?

kostja Autor: Konstantin Matern
Nick: KosTja
Posten: Admin
Wohnort: Lehrte

Verbreite den Artikel

  • Delicious
  • Digg
  • Newsvine
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Twitter

Kommentare

Noch gibt es keinen Kommentar zum Artikel - Sei du der Erste!

Trackbacks

Es gibt noch keine Trackbacks. Verlinkt ruhig - echte Trackbacks werden freigeschaltet.

Gib deinen Senf dazu

Erforderlich

Erforderlich

Optional

*

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Abendkleider - Damen-Tops für ein schönes Outfit
Damen-Tops – für viele Anlässe geeignet

Tops sind der Hit im Sommer, denn sie sind luftig und locker. Zur Hose oder Rock passen sie genauso, wie...

Schließen