Direkt zum Inhalt

Bananen machen dick: Vorurteil oder Wahrheit?

Jul 03 2008

Natürlich ist es ein Vorurteil, dass Bananen dick machen. Die Banane sättigt einen schnell, macht aber noch lange keinen dick.

In 100g einer Banane stecken ungefähr 96 Kcal, dass ist genauso viel wie bei 100g Magerquark. Außerdem enthalten Bananen verdauungsanregende Ballaststoffe, die verhindern, dass es zu Verstopfungen kommen kann. Durch den Stoff Serotonin führt außerdem die Banane uns dazu aufgeweckter und glücklicher zu sein.

Also hebt die Banane durch ihre Stoffe in uns die Stimmung. Und das Wichtigste: Bananen sind allgemein gesund. Also weg mit den Vorurteilen und guten Appetit.

Wer schrieb diesen Artikel?

Autor: Lydia
Nick: sun1990
Posten: Team Report
Wohnort: Bünde

Verbreite den Artikel

  • Delicious
  • Digg
  • Newsvine
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Twitter

Kommentare

Trackbacks

Es gibt noch keine Trackbacks. Verlinkt ruhig - echte Trackbacks werden freigeschaltet.

Gib deinen Senf dazu

Erforderlich

Erforderlich

Optional

*

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Will Smith: Immer gut gelaunt

Laut eines Interviews ist Will Smith sehr selten schlecht gelaunt. Dazu meint er selber, dass sein Leben einfach zu schön...

Schließen