Direkt zum Inhalt

Weihnachtsregeln für Frischverliebte

Dez 22 2008

Man ist frisch verliebt und Weihnachten steht vor der Tür und da tauchen im Voraus viele Fragen aus. Und da kommt noch zusätzlicher Stress auf. Mit dem folgenden Bericht, werden wir versuchen einige von diesen aufkommenden Fragen zu beantworten.

Als erstes natürlich taucht die Frage bezüglich des Geschenks auf. Was soll ich schenken und wie teuer sollte es sein? Das kommt darauf an, wie lange man schon zusammen ist und wie nahe man sich in dieser Zeit gekommen ist. Es spricht natürlich nichts dagegen seiner neuen Freundin/ seinem neuen Freund eine Kleinigkeit zu schenken, aber man sollte darauf achten, dass man das vorher mit der Person abspricht. Denn sonst könnte diese in Verlegenheit geraten und das ist selbstverständlich zu vermeiden.
Diese Absprache kann man sehr gut über E-Mail oder SMS hinter sich bringen, so vermeidet man, dass sich der andere überrumpelt fühlt. Man sollte auch darauf achten nicht mehr als 20 Euro auszugeben, ein Buch oder eine CD sind ideal.

Man bekommt etwas geschenkt, das einem überhaupt nicht gefällt und da stellt sich einem die Frage ob man das Geschenk umtauschen könnte. Die Situation könnte folgendermaßen aussehen: der Partner hat sich wirklich viel Mühe mit dem Geschenk gemacht, aber einem selber gefällt das Präsent überhaupt nicht. Was nun?

Normalerweise würde man sich nichts dabei denken, das Geschenk einfach umtauschen oder bei Ebay versteigern. Doch in diesem Fall ist es was anderes, da die Beziehung noch relativ frisch ist und so eine Aktion das Gegenüber verletzen könnte. Man sollte das Geschenk einfach annehmen und sich darüber freuen, dass der Partner sich so viele Gedanken gemacht hat. In Zukunft sollte man allerdings darauf achten im Voraus einige Tipps und Vorschläge fallen zu lassen, damit das nächste Geschenk nicht wieder ein Griff ins Klo wird.

Immer wieder dieselbe Frage am Ende des Jahrs – was mache ich zu Silvester? Man hat das Gefühl, dass bereits alle etwas geplant haben, nur der eigene Freund macht keine Anstalten mich zu fragen oder etwas zu organisieren. Da sollte man es selber in die Hand nehmen. Fragt euren Partner einfach selber, ob er schon was vorhat und ob ihr gemeinsam feiern wollt.

Mit diesen Tipps sollte die Weihnachtszeit für Frischverliebte gut verlaufen und nicht zu einem Fiasko werden, das die Beziehung beendet.

Habt ihr noch Tipps, wie man sich in der Weihnachtszeit verhalten sollte?

Wer schrieb diesen Artikel?

Autor: Marina
Nick: Black4Ever
Posten: Teamleiter Report
Wohnort: Hof

Verbreite den Artikel

  • Delicious
  • Digg
  • Newsvine
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Twitter

Kommentare

Noch gibt es keinen Kommentar zum Artikel - Sei du der Erste!

Trackbacks

Es gibt noch keine Trackbacks. Verlinkt ruhig - echte Trackbacks werden freigeschaltet.

Gib deinen Senf dazu

Erforderlich

Erforderlich

Optional

*

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Voting: Bestes Weihnachtslied

Jedes Jahr kommen kurz vor Weihnachten neue Weihnachtssongs auf den Markt. Es gibt bereits so viele, dass man sie nicht...

Schließen