Direkt zum Inhalt

Verführerische Dessous- Tipps & Tricks für jede Figur

Mai 31 2013

Reizvolle Dessous betonen die Weiblichkeit der Frau und verleihen ihnen eine unwiderstehlich sinnliche Ausstrahlung. Aufreizende Wäsche ist selbstverständlich nicht nur für Damen mit den gängigen Modelmaßen geeignet und tragbar, auch üppige Frauen können in sexy Dessous ihre volle Weiblichkeit präsentieren und begehrenswert aussehen. Die Auswahl an schöner Damenunterwäsche ist sehr vielfältig, sodass sich für jeden Figurtyp ein passendes Dessous findet. Wer die leidenschaftliche Stimmung im Schlafzimmer anheizen und die Männerwelt verrückt machen will, findet wunderschöne Dessous bei aphrodite-dessous. Schöne Dessous stehen jeder Frau unabhängig von ihrer Kleidergröße.

Schöne BHs für jeden Figurtyp

Perfekte Dessous sollen dem Körper der Frau schmeicheln und ihre jeweiligen Vorzüge betonen, während kleine Pölsterchen geschickt kaschiert werden. Daher gilt bei der Auswahl von Reizwäsche: Nur das kaufen, was auch wirklich zum Figurtyp passt. Wer eine kleine Oberweite hat, sollte BHs wählen, die aus sehr zarten und flatterigen Stoffen bestehen, so wirkt der Körper noch filigraner. Wer es etwas aufgepolstert mag, kann mit Push-up-Bhs den Busen optisch größer zaubern. Die klassischen Triangel BHs sehen bei kleinen Cups sehr schön aus. Für mittlere Größen sind Bügel BHs am besten geeignet. Im Trend liegen vor allem die Balconette BH-Modelle, da sie besonders verführerisch wirken und Frauen ein Top Dekolleté verleihen. Eine große Oberweite bekommt mit BHs mit verstärkten Stegen genügend Halt.

Strings, Tangas und Pantys – für jede Frau das Richtige

Auch der Slip sollte zu den weiblichen Rundungen passen. Frauen mit einem flachen Po sollten lieber nicht zum String oder Tanga greifen. Normale Slips zaubern mehr Rundungen und betonen die Reize besser. Höschen mit einem hohen Beinausschnitt sind vor allem für Frauen mit kräftigen Schenkeln oder kurzen Beinen gedacht. Somit werden die Beine optisch verlängert.

Eine schöne Taille sollte immer in den Vordergrund gerückt werden. Für Frauen mit einer längeren Taille sind breitere Slips ideal, da sie die Silhouette ausgleichen. Bei kurzen Taillen sind eher sehr knappe Höschen die beste Wahl. Wer mit seinem kleinen Bäuchlein unzufrieden ist und diesen kaschieren möchte, sollte zu höher geschnittenen Höschen greifen. Frauen, die kleine Pölsterchen mit sich rumtragen, können Bodyforming-Wäsche aus verstärkten Stretch-Stoffen schnell und einfach wegschummeln und dabei immer noch sexy aussehen.

Auch bei den Farben hat man eine große Auswahl, aber nicht jede Farbe passt zu jedem Hauttyp. Frauen mit blasser Haut sollten Dessous in dunklen Tönen bevorzugen. Farbige oder weiße BHs kommen auf gebräunter Haut besonders gut zur Geltung.

Verbreite den Artikel

  • Delicious
  • Digg
  • Newsvine
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Twitter

Kommentare

Noch gibt es keinen Kommentar zum Artikel - Sei du der Erste!

Trackbacks

Es gibt noch keine Trackbacks. Verlinkt ruhig - echte Trackbacks werden freigeschaltet.

Gib deinen Senf dazu

Erforderlich

Erforderlich

Optional

*

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Jetzt Bonus sichern!

Das Casino wird von vielen als ultimative Chance gesehen, um in kürzester Zeit viel Geld zu gewinnen. Dank des Internets...

Schließen