Direkt zum Inhalt

Sex als Schutz vor Impotenz

Jul 09 2008

Laut einer finnischen Studie soll regelmäßiger Geschlechtsverkehr Männer vor Impotenz schützen.

Hierbei wurden 1000 Männer beobachtet und nach 5 Jahren fasste man die Ergebnisse zusammen: Dabei kam heraus, dass die Männer, die mehr als einmal pro Woche Sex hatten, eine Impotenzrate von 3,2 % hatten, wohingegen diejenigen, die nur einmal pro Woche Sex hatten eine mehr als doppelte Rate hatten. Je mehr Sex die Männer hatten, desto geringer wurde die Rate der Impotenz.

Also Männer, lasst die Tabletten und sonstige Mittelchen stehen und haltet dafür lieber ein kleines Schäferstündchen mit eurer Freundin.

Wer schrieb diesen Artikel?

Autor: Marina
Nick: Black4Ever
Posten: Teamleiter Report
Wohnort: Hof

Verbreite den Artikel

  • Delicious
  • Digg
  • Newsvine
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Twitter

Kommentare

Trackbacks

Es gibt noch keine Trackbacks. Verlinkt ruhig - echte Trackbacks werden freigeschaltet.

Gib deinen Senf dazu

Erforderlich

Erforderlich

Optional

*

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Lindsay Lohan hat sich geoutet!

Endlich hat Lindsay Lohan (22) zugegeben, dass sie lesbisch ist und mit Samantha Ronson (30) zusammen ist.

Schließen