Direkt zum Inhalt

Schlechten Empfang beim UMTS-Stick mit Antenne beseitigen

Jul 26 2011
Schlechten Empfang beim UMTS-Stick

Schlechten Empfang beim UMTS-Stick

Überall möchte der Mensch heute mobil online gehen. Dank Smartphones und der entsprechenden Funknetze ist dies bereits in angenehmer Surfgeschwindigkeit möglich. Wer mit dem Notebook unterwegs ist, beschwert sich häufig über schlechten Empfang. Das liegt oft daran, dass die eingebauten PCMIA-Datenkarten oder die verwendeten UMTS-Surfsticks einfach zu schlechte Empfänger haben. Wir haben einen Tipp mit dem der schlechte Empfang Geschichte ist.

Mit der Antenne für Surfstick lässt sich der Empfang deutlich steigern. Solche Antennen verstärken das Netz (UMTS/LTE) ungemein und führen dazu, dass am Laptop mehr Balken und damit ein besseres Signal angezeigt wird. Die Folge ist, dass die Surfgeschwindigkeit schneller und allgemein das Surfen angenehmer wird.

Voraussetzung für die Antenne am Surfstick ist allerdings, dass der USB-Stick einen entsprechenden Anschluss für die Antenne hat. Für zu Hause kann sich ein UMTS-WLAN-Router eignen. Diese haben meist eigene Antennenanschlüsse an die die Antenne montiert werden kann.

Mich würde hier interessieren, ob ihr bereits eine Antenne am UMTS-Stick genutzt habt. Hat sich das Singal verbessert?

[Bildquelle: Flickr.com / Martin Schmidt]

Wer schrieb diesen Artikel?

kostja Autor: Konstantin Matern
Nick: KosTja
Posten: Admin
Wohnort: Lehrte

Verbreite den Artikel

  • Delicious
  • Digg
  • Newsvine
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Twitter

Kommentare

Trackbacks

Es gibt noch keine Trackbacks. Verlinkt ruhig - echte Trackbacks werden freigeschaltet.

Gib deinen Senf dazu

Erforderlich

Erforderlich

Optional

*

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Amy Winehouse tot
Amy Winehouse tot in Wohnung gefunden

Die populäre Sängerin Amy Winehouse ist tot. Sie wurde in ihrer Wohnung tot aufgefunden. Nur 27 Jahre wurde die Sängerin...

Schließen