Direkt zum Inhalt

80 Pads gegen das iPad im Jahr 2011

Jan 11 2011
Tablets auf der CES 2011

Bild: neue Tablets auf der CES 2011

Auf der CES 2011 (Consumer Electronics Show) waren besonders viele Tablets anzutreffen. Nachdem das Apple iPad ein derart großer Erfolg wurde, ist dies auch kein großes Wunder. Nun dürfen sich Fans von Tablets auf neue Geräte von der Konkurrenz freuen. Dabei ist die vorgestellte Technik durchaus eine starke Alternative zum Apple-Tablet.

Der Hersteller 3M hat z.B ein Tablet mit einem Display vorgestellt, welches bis zu 20 Finger einzeln registrieren kann. Dagegen können iPhone und iPad nur 2 Finger wahrnehmen. Dennoch konnte das iPad bereits über 17 Millionen mal verkauft werden. Kein Wunder, dass nun auch andere Hersteller auf den Zug aufspringen möchten.

Als Betriebssystem nutzen die meisten Tablets Android. Gerade wenn Android 3.0 herauskommt, wird es sicherlich optimal an Tablets angepasst sein. Aktuell ist noch die Version 2.2 auf Smartphones erhältlich. Mit der neuen Version, die den Namen „Honeycomb“ trägt, können wir Anfang des Jahres 2011 rechnen.

Das Xoom von Motorola ist eines der Tablets mit Android 3.0. Ein schneller 1 GHz Prozessor und die Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden sprechen für dieses Tablet. Auch verfügt es über 2 Kameras (front und back). Aktuell ist das Tablet nur mit dem 3G-Standard ausgestattet. So richtig interessant wird es, wenn man mit dem Tablet auch nach 4G-Standard (LTE – Long Term Evolution) surfen kann. Das wäre dann 10 mal so schnell, vorausgesetzt man hat derart schnelle Mobilfunkverträge.

Hersteller ViewSonic wird gleich 5 Tablets herausbringen. Es wird meist mit Android ausgeliefert. Eines der ViewSonic Tablets (Viewpad 10) wird sogar dual booten können. So kann man zwischen Android und Windows 7 wählen. Aber auch Motorola, RIM, Dell und Asus versprechen neue Tablets mit Windows 7 bzw. Android 3.0.

Welches Tablet man nun wählt hängt sicherlich von den persönlichen Vorlieben ab. Im Preisvergleich findet man die Shops, die die günstigsten Tablets beinhalten.

[Bildquellen: Blackberry Playbook von ETX@USC via Flickr, Dell Streak 7 via Dell.com, Xoom via Motorola.com, Ink på Asus Eee Slate EP121 von Microsoft Sweden via Flickr]

Wer schrieb diesen Artikel?

kostja Autor: Konstantin Matern
Nick: KosTja
Posten: Admin
Wohnort: Lehrte

Samsung Galaxy P1000 Tab (17,8 cm (7 Zoll) Touchscreen, 16 GB Speicher, Android 2.2, WLAN, 3G, Videotelefonie) weiß

Price: EUR 99,00

4.4 von 5 Sternen (319 customer reviews)

4 used & new available from EUR 94,00

Verbreite den Artikel

  • Delicious
  • Digg
  • Newsvine
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Twitter

Kommentare

Trackbacks

Es gibt noch keine Trackbacks. Verlinkt ruhig - echte Trackbacks werden freigeschaltet.

Gib deinen Senf dazu

Erforderlich

Erforderlich

Optional

*

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
3 billige Schnäppchen-Handys
3 billige Schnäppchen-Handys zum telefonieren

Schaut man sich die aktuellen Preise für Handys an, so ist ein eindeutiger Trend festzustellen. Sie werden immer teurer. Besonders...

Schließen